Uhren-Channels auf YouTube

Wenn es um Uhren geht, schießen nicht nur die Microbrands wie Tulpen aus niederländischem Gewächshausboden. Auch die Zahl der YouTube-Channels hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Speziell für Reviews und auch Watchtalk bietet das Bewegtbild etliche Vorteile.

YouTube ist dafür die beliebteste Plattform, und wir haben uns einige der Channels mal angesehen und geben einen Insight in die Macher und Inhalte. Tatsächlich gibt es eine wahre Fülle von Kanälen, die sich mit allen Aspekten beschäftigen, die eine Uhr haben kann. Von Reviews und Interviews bis zu kompletten Revisionen vor der Kamera findet der Uhrenliebhaber hier alles, was das Herz begehrt – mal mehr Analyse, mal mehr Talk, und manchmal auch nur unterhaltsam.

Wir haben einen Blick auf die empfehlenswertesten YouTuber geworfen, und hier alphabetisch festgehalten:

24h at a time

https://www.youtube.com/channel/UCqXg6xnt20pj1NhaWdvafIw

Oleg und ein Hund – Mr. Bond ist das Maskottchen von 24 Hours at a time, und ein gewisser Hang zu sportlichen Uhren – gerne mit Taucherlünette – markieren die Inhalte dieses Kanal. Die Videos sind authentisch und hands-on, die besprochenen Uhren zeigen praktisch alles, was die Uhrenwelt hergibt: Von Vintage über Rolex bis hin zu Microbrands, die auch für den kleineren Geldbeutel passend sind. 21.000 Abonnenten folgen dem gerne – Tendenz auch in diesem Fall steigend!

 

Archieluxury

https://www.youtube.com/user/ARCHIELUXURY und https://www.youtube.com/user/PaulPlutaPrestige

Ab 2009 lud Archieluxury Videos auf Youtube hoch, zu einer Zeit, als die Plattform noch ein ganz anderer Ort war. Seine frühesten Videos waren Anleitungen, wie man eine gefälschte Louis-Vuitton-Tasche erkennen kann. Er war höflich, er war sachkundig, und er war einer der ersten seiner Art. Aber das war nicht unbedingt der Grund, warum Archie berühmt wurde. Er wechselte zwischen der Persona von Paul Pluta, einem wohlerzogenen Liebhaber des Luxus, und Archibald Chesterfield III., ebenfalls ein Liebhaber des Luxus, aber nicht annähernd so wohlerzogen, und begann, einen ikonischen Stil zu entwickeln, der das Bewusstsein für den enormen Snobismus in der Branche aufzeigen sollte. ACHTUNG: Archie nimmt kein Blatt vor den Mund und die Sprache ist alles andere als kinderfreundlich…

Average Bros

https://www.youtube.com/channel/UCim9rg9D4s2zLdtyeo1W6bg

Average Bros hat bereits fast 5 Millionen Videoaufrufe für Videos, die sich um mehr als nur Uhren kümmern. Neben Messern und Schreibgeräten finden hier Themen Platz, die vor allem Männern Freude machen. Die Uhrenreviews sind ehrlich und authentisch und haben vor allem kleinere Marken zu einem leistbaren Preis im Fokus.

 

Bark und Jack

https://www.youtube.com/channel/UCvIIb5YF8sUnm1D62jCvVVw

Adrian Laurence McDonald Barker begann 2017 mit Bark und Jack und rief das Motto “Drink coffee

 

Bruce Williams

https://www.youtube.com/channel/UCaRodMWenne0HEEvwc2b3pw

Knapp 60.000 Viewer folgen Bruce Williams. Interessant sind seine Vergleiche – welche von zwei Uhren ist die beste zum Kauf? Auch Nischenmarken werden besprochen, die Nahaufnahmen der Uhren sind qualitative und echte Trageszenen der Modelle helfen bei der eigenen Entscheidungsfindung. Über 21 Millionen mal wurden die Videos daher bereits angeschaut.

 

El Relojero

https://www.youtube.com/channel/UCQ5xy5FEMyVgldzGrdlVbFA

Obwohl keine 2 Jahre auf YouTube aktiv, scheint dies der grösste Kanal für Uhren Reviews in Spanischer Sprache auf YouTube zu sein. Jede Woche kommt ein neues Video hinzu. Einige Microbrands sowie die Mainstream Marken sind hier zu finden, mit Fokus auf Uhren bis 500 Euro, Quarz wie Mechanisch. Neben Reviews findet man vereinzelt auch Erklär-Videos.

 

Federhaus

https://www.youtube.com/channel/UCFBZBvLluT3iuJFFyz5U0dg

Ein Kanal von einem Uhrenfreund für Uhrenfreunde. Alexander testet Uhren, die er entweder als Leihgabe erhält, oder direkt vor Ort bei einem Juwelier sich anschaut. Die Reviews sind sehr authentisch, der Kanal klein aber fein. Im Online shop gibt es Bekleidung für den Watch geek.

 

Federico Talks Watches

https://www.youtube.com/channel/UCH27JDu8g6tPDIjDikVGPog

Federico Iossa hat 2012 Federico Talks Watches gegründet und bespricht seitdem Uhren. Nach Positionen bei Wempe, Cartier und Tourneau arbeitete er bei Piaget. Zusammen mit John Pietrasz (eigener Youtube Kanal https://www.youtube.com/channel/UCmnbEXHKD5w7zh8zOf-6VUA ) betreibt Fed die Seite https://delraywatch.com/ für Pre-owned Uhren. Eindrücklich ist auch sein Video, wo er andere Youtuber aufruft, sogenannten „Sponsored Content“ transparent zu kommunizieren, d.h. wenn eine Reviewer die Uhr vom Hersteller kostenlos erhält und diese behalten darf, soll er das auch so in seinem Review sagen. Es gibt einige Youtuber, die mit geschenkten Artikel ihr Geld verdienen, indem sie diese nach dem Review wieder verkaufen, oder direkt Geld vom Hersteller erhalten. Das ist absolut ok, solange die Reviews immer noch ehrlich sind, und dies so den Zuschauern deklariert wird. Da stimmen wir Fed zu 100% zu.

 

Flomp89

https://www.youtube.com/channel/UCnGz_xkISuLnYEL3KCpm97w

Flomp89 ist Florian Bach, der neben Rolex und Vintageuhren auch über Microbrands und kleinere Marken berichtet. Seine Reviews gehen auf die interessanten Details der Marken und Uhren ein, der Fokus liegt auch auf der Mischung zwischen Style und Uhr. Messebesuche, Fabrikbesuche und Interviews runden das Programm zusätzlich ab. Knapp 3.000 Zuschauer folgen Florian bereits. Ein Geheimtipp unter Uhrenkennern im Deutschsprachigen Raum. Kürzlich hat er auch seinen eigenen Blog kreiert.

 

Horology Story

https://www.youtube.com/channel/UCCgq1l6-rcEMgYhE24oSAOw

Horology Story ist der YouTube Kanal von https://www.timeindo.id/, einem Microbrand Geschäft in Indonesien. Da Microbrands in Indonesien noch nicht weit verbreitet sind, stellt das Team um timeindo ihre Uhren auf dem Kanal vor, in lokaler Sprache und englischen Untertitel. Dass die Uhren hier auch gleich verkauft werden birgt die Gefahr, dass die Reviews nicht ganz authentisch sind – muss aber nicht sein. Toll sind die musikalischen Einlagen, die sich in fast jedem Video widerfinden.

 

Just One More Watch

https://www.youtube.com/channel/UCzllztCuniR_83Fwuz70xcg

470 Videos, mehr als 130.000 Abonnenten – und ein Name, den jeder Uhrensammler aus eigener Erfahrung kennt: Just One More Watch – nur noch eine Uhr mehr in der Sammlung, immer gerne. Jody Musgrove ist gebürtiger Schotte, lebt aber in Australien. Sein Schwerpunkt sind Uhren, die sich jeder leisten kann – auch Uhren aus China und der Preisklasse unter 100 Euro werden hier untersucht. Besonders spannend sind Videos von Umbauten wie dem Werktausch zwischen einer mächtigen Technomarine mit ETA 7750, deren Werk den Weg in ein neues Gehäuse aus altem Lagerbestand findet. Daumen rauf für den sparsamen Schotten in Australien!

 

KeepTheTime

https://www.youtube.com/user/KeepTheTime

Keepthetime ist ebenfalls einer der längst etablierten Channels für Uhren und existiert seit 2008. Sie schreiben sich selber auf die Fahnen, die objektivsten Reviews von Uhren auf YouTube zu publizieren und lassen dazu meist die Uhr sprechen. Das geht? Ja – und wie. Manche Videos zeigen die Modelle in brillanter Optik, ohne Moderation oder sonstige Ablenkung. Das ist irgendwie cool. 30.000 Abonnenten können aber auch kaum so ganz daneben liegen!

 

Long Island Watch

https://www.youtube.com/user/islandwatchdotcom

Für Gründer Mark wurde aus einem Hobby längst ein Beruf. Long Island Watch sitzt ebenda – in Long Island, New York. Mittlerweile hat Mark sogar eine eigene Uhrenlinie, die er neben den Produkten anderer Marken, unter anderem auch Formex Uhren, verkauft. Trotz aller Eigenwerbug sind seine Reviews dennoch ehrlich und gut, und das honorieren die 120.000 Abonnenten. Fast 30 Millionen Views hatten die Videos bereits, damit liegt Mark auch in der Oberliga der Watch-Channels auf YouTube. Seine Episoden „Watch and Learn“ sind grossartig – hier lernen Sie ALLES über Uhren!

 

Page and Cooper TV


https://www.youtube.com/user/PageandcooperTV

Page und Cooper TV ist der YouTube Channel des gleichnamigen britischen Online Uhren-Retailers Page und Cooper. Inhaber Jonathan Bordell spricht hier über die Uhren aus seiner Kollektion, interviewt dessen Hersteller, teilt seine Ansichten über den Uhrenmarkt und unterhält sich mit anderen Uhren Enthusiasten wie Armand von The Watch Chronicler.

 

PerthWAtch

https://www.youtube.com/channel/UCjBOEG8LoZOV0qOO7TdlHlA

Objektiv und unvoreingenommen, das sind die Stichworte von PerthWAtch, und so sollte ein Blog eines echten Uhren Enthusiasten sein. Ivan aus, wer hätte es gedacht, Perth in Australien, hat eine sehr abwechslungsreiche Themenauswahl, sagt es wenn ihm etwas nicht gefällt, und ist ziemlich kreativ wenn es um die Titel seiner Videos geht.

 

Random Rob

https://www.youtube.com/user/b20ef

Random Rob hat einen entspannten Stil und eine Vorliebe für eine Vielzahl von Uhren, von G-Shocks bis Seikos und einigen Schweizer Marken… Rob ist sicherlich zufällig. Den fast 34.000 Abonnenten sind die Uhren wichtiger als lange Intros oder sonstiger Film-Firlefanz – die Mischung stimmt und wird angenehm ruhig präsentiert.

 

Take Time with Patrick Marlett

https://www.youtube.com/channel/UCp7suTPcrVV3APcyHi38dng

Patrick Marlett wirft in TakeTime einen Blick auf Uhren, die sonst vielleicht unter dem Radar laufen würden – darunter viele Microbrands. Der Channel wirft auch ein Auge auf Vintage-Uhren, Armbänder oder auf technische Detail wie das perfekte Anpassen eines Uncle Seiko-Stahlbandes. Die Mischung gefällt bereits mehr als 13.000 Abonnenten.

 

Teddy Baldassarre

https://www.youtube.com/channel/UCLGp7H4XuzA9TLJ0L4PUx8w

Teddy Baldassare In weniger als zwei Jahren ist Teddy zu einem der grössten Uhren-Youtuber gewachsen, mit Stil, gekonnter Wortwahl und einer abwechslungsreichen Auswahl an Uhren, die auch meistens bezahlbar sind. Die Qualität seiner Videos verbessert sich stets. Interessant sind auch seine Interviews mit Ikonen wie Jean-Claude Biver, oder sein Dokumentar-Film über MVMT, wobei er kein Blatt vor den Mund nimmt.

 

The Casual Watch Reviewer

https://www.youtube.com/channel/UCphARVVB4rSikpd_86Vwgiw

Knapp 10.000 Abonnenten hat The Casual Watch Reviewer und zeigt, dass die Mischung es macht: Von Big Brands bis zu Microbrands reicht das Spektrum, Quarz oder Mechanik spielt dabei keine Rolle. Darüber hinaus gibt es spannende Interviews beispielsweise mit einem echten Navy-Piloten und seiner Meinung zu Fliegeruhren. Und welcher YouTuber traut sich sonst schon zu sagen, warum er eine Omega NICHT mag.

 

The Slender Wrist

https://www.youtube.com/channel/UC4dg23mnABVgvLRhC1Wclmw

Haben Sie ein dünnes Handgelenk (6in, ca. 15cm), sind aber uhrenbegeistert? Der Kanal von Alessandro könnte genau richtig sein für Sie. Einmalig auf seinem Kanal sind auch seine „How to pronounce“ Episoden… Als französisch Sprechender hilft er allen Uhrenfans, Markennamen wie Ulysse Nardin, Vacheron Constantin oder Audemars Piguet richtig auszusprechen.

 

The Time Teller

https://www.youtube.com/channel/UCugWBGRcE8hx8ve527uHcfw

Jory Goodman ist The Time Teller und verkauft zum einen Vintage Uhren, zum anderen macht er gute Reviews und nimmt dabei auch Uhren in die Hand, die anderen YouTubern und Bloggern vielleicht zu billig sind oder gar ein Quarzwerk haben. Die ehrlichen Betrachtungen sind unterhaltsam, 100.000 feste Abonnenten sehen das auch so. Jeden Samstag gibt es zudem einen Livestream mit Q und A, wobei Jory in Echtzeit Fragen seiner Abonnenten beantwortet.

 

The Urban Gentry

https://www.youtube.com/user/theurbangentry

Dieser Kerl muss bei der Anzahl der Zuschauer, die er hat, etwas richtig machen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es über 400.000 Abonnenten. Der Moderator ist ein dynamischer Brite mit dem Namen TGV alias “der Gouverneur” und produziert seit 2014 Inhalte. Die Videos umfassen Videos von erschwinglichen bis luxuriösen Uhren. Ursprünglich war der Kanal für Lifestyle-Themen konzipiert, doch bald wurden die Inhalte von Uhren übernommen.

 

Theo und Harris

https://www.youtube.com/channel/UCqhmd5fM8oJrJnahTxaMUUA

Vintage-Uhren Sammler werden hier problemlos Stunden verbringen können, und dann auf der gleichnamigen Webseite fündig werden. Neben Vintage Uhren sprechen Christian und Anna auch über die aktuellen Uhren von Marken der oberen Luxusklasse.

 

TheWATCHES.tv

https://www.youtube.com/user/thewatchestv

Marc André Deschoux betreibt TheWATCHES.tv mit Sitz in Genf – also quasi im Herzen der Schweizer Uhrenindustrie. Er zählte 2011 zu den ersten, die eine Bedeutung in YouTube für die Uhrenbranche sahen. Die nackten Zahlen geben ihm Recht: 119.000 Abonnenten, seine Videos wurden fast 30 Millionen mal geschaut. Die Inhalte sind hochwertig, spannend und interessant – richten sich aber zum grossen Teil an die Freunde der Haute Horlogerie. Aber auch kleinere Marken wie Junghans, Moritz Grossmann, oder Meister Singer kommen in den Reviews vor. Als Kenner der Branche kann Marc André manche Gespräche mit den wichtigen Persönlichkeiten aus der Uhrenwelt führen, und ist zudem stets auf den entscheidenden Events zu Gast – von Basel bis Genf oder auf der Dubai Watch Week. Legendär sind die „Don’t do this at home“-Videos, in denen Meisteruhrmacher Peter Speake-Marin bekannte Uhren bis fast auf die letzte Schraube zerlegt.

 

TheWristGuy

https://www.youtube.com/channel/UCAKMdv0TOQiAzLLYrbQTSuA

TheWristGuy ist Student, Mitte 20, und lebt in Wien. Er ist seit zwei Jahren aktiver YouTuber und wirft einen Blick auf Uhren aller Art und betrachtet auch Themen wie Plagiate oder Vintage-Uhren. Dabei können die Zuschauer auch regelmässig einen Blick auf die Sammlung des YouTubers werfen – die einige interessante Stücke enthält. Das hat bereits mehr als 8.000 Abonennten an seinen Channel gebunden!

 

Uhrenratgeber

https://www.youtube.com/channel/UCoo0jhqGS80_oKqGkB-yeiA

Marcus Finger als Uhrenratgeber ist der beliebteste Uhrenkanal auf YouTube in deutscher Sprache. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht, betreibt neben dem Kanal einen Online Shop und stellt auch seine eigene Uhrenlinie her. Neben Uhrentests von grossen und kleinen Marken, Do-it-Yourself Anleitungen und Interviews gibt es auch Livestreams und Manufaktur-Besuche. Oftmals werden die Videos direkt im Wintergarten aufgenommen, was das ganze umso persönlicher macht. Im Segment „Uhrenonkels“ trifft sich eine Gruppe Gleichgesinnter und tauscht sich aus, so auch bei Events, bei der auch Abonnenten teilnehmen können.

 

Watch Chronicler

https://www.youtube.com/channel/UCHIX-5xM8Yn5CcPgizFC5Ug

Watch Chronicler, einigen auch noch bekannt als Armand the Watch Guy, ist aus Grossbritannien, und das hört man auch. Der angenehmen Stimme hört man gerne und lange zu, und vom Wissen dieses jungen Uhren Enthusiasten kann man viel lernen. Neben sehr detaillierten und extrem gut recherchierten Uhren Reviews und Best-of Videos ist sein Segment „A Month in Watches“ sehr aufschlussreich, wobei sämtliche Neuheiten und Branchen-News aus einem Monat in einem Video verpackt sind.

 

WatchAddiction Watch Reviews

https://www.youtube.com/channel/UCmXWZi0fyb9DF8A7bsMHbPg

Hier finden Sie Uhren Reviews von Microbrands und Kickstarter Projekten mit Fokus auf erschwingliche Uhren.

 

Watchbox

https://www.youtube.com/user/watchuwantinc

Tim Masso ist als der “Horological Officer” bei WatchBox bekannt. Er kann mehr relevante uhrmacherische Informationen in einem Satz zusammenfassen als die meisten anderen, und jedes einzelne Wort wird genau richtig sein. Die Präsentation des Themas ist beeindruckend für jemanden, der jünger aussieht als Ihr typischer Uhrenexperte. Tim Mosso kennt sich aus und ist seit Jahren eine Autorität für High-End Uhren. Die gleichnamige Website ist zugleich auch die grösste Plattform für den Kauf, Verkauf und Handel von gebrauchten Luxus Vintage Uhren.

 

Watchfinder und Co.

https://www.youtube.com/user/watchfinder

Uhrenhändler sein und qualitativen Content bieten muss sich nicht ausschliessen – das ist das Ergebnis nach etlichen Videos von Watchfinder und Co. aus England. Die Themenauswahl ist gelungen, die Recherchen sauber, Tipps zu Investment in Uhren und einzelne Reviews befassen sich allerdings meist mit den Kronjuwelen der Uhrenmarken. Mehr als eine halbe Million Abonnenten und fast 90 Millionen geschaute Videos können aber nicht weit vom Schuss liegen – zumal sich der Kanal auch mit Themen wie den immer besser und damit gefährlicher werdenden Plagiaten befasst.

 

WatchGeek

https://www.youtube.com/user/mbilandz

Der YouTube-Kanal Watch Geek macht seinem Namen alle Ehre und belohnt seine Zuschauer mit extra geekigen und informativen Uhrenrezensionen, die Spass machen. Der Moderator Marin Bilandžić begeistert sich für eine grosse Auswahl an Uhren von Quarz bis hin zu mechanischen Uhren.

 

WatchManiac

https://www.youtube.com/channel/UCIXKgo9enOnNXvyMa7opPgA

Mattia ist Uhrenfan und betreibt seinen Youtube Kanal auf Italienisch. Hier teilt er Uhrentest von einigen bekannteren Marken, wie auch einige Microbrands.

 

WatchReport

https://www.youtube.com/user/watchreport

WatchReport gibt sich selber das Mission Statement von echten, und ehrlichen Reviews. Und das stimmt auch, das Spektrum der Uhren umfasst dabei vor allem kleinere Marken, Design-Hommagen und Microbrands mit mechanischen wie Quartzwerken. Über 12 Millionen Views sprechen für die Qualität der Videos, die ebenfalls auf grosse Schnitte oder andere Filmtricks verzichten.

 

Whatsonthewrist

https://www.youtube.com/channel/UCS41sr0DNnZ3esLqkYbExaA

Die Inhalte dieses YouTube Kanals sind besonders für Freunde von Microbrands interessant. Zudem hat sich Rich in die Organisation und Durchführung von Watch Events gewagt. Mit der Uhren Show LAmicroLUX in Los Angeles und einer weiteren Ausführung in Chicago hat er bereits zwei Events durchgeführt, wobei Hersteller und Endkonsumt direkt aufeinandertreffen können.

 

WIAA – WatchItAllAbout

https://www.youtube.com/user/WIAAWatchReviews

Joshua Claire-Flagg aus Grossbritannien will so viel Uhr wie möglich für sein Geld erhalten. Nach diesem Motto wählt er seine Uhren aus, und testet diese entsprechend. Die Beiträge sind qualitativ hochstehend. Seine Erfahrung von hunderten von getesteten Uhren teilt er aus Leidenschaft mit anderen Uhren Enthusiasten, die auch gerne ihrem Hobby in Form eines eigenen Blogs or YouTube Kanals nachgehen möchten. In seinem Review Feed https://www.watchitallabout.com/friends/ werden Reviews von gleich mehreren unterschiedlichen Uhren Review Seiten angezeigt, was wir so auf keiner anderen Seite gefunden haben. Letzten Jahr hat Josh zudem erstmals die Watchit organisiert und durchgeführt – erstmals nur mit Britischen Marken, aber das soll sich in Zukunft ändern.

 

Famous last Words…

War das jetzt schon alles?! Nein, ganz sicher nicht – denn das Wissen im Netz ist unbegrenzt, und auch YouTube hat noch einiges zu Uhren-Channels mehr zu bieten. Auch die Hersteller sind dort präsent. Insofern kann eine Liste kaum Anspruch auf Vollständigkeit haben. Umso mehr würden wir uns auf Kommentare zu weiteren Channels freuen!