eBay prüft Luxusuhren ab 1.800 Euro auf Echtheit

Mehr Sicherheit für Kunden und Händler

Der Kauf einer teuren Uhr ist eine Sache des Vertrauens: Der Käufer sendet eine größere Summe Geld an einen Verkäufer und erhält seine Ware. Nicht immer muss dabei die Artikelbeschreibung der gebrauchten Rolex, Omega oder Patek Philippe dem Artikel genau entsprechen, und gefälschte Markenuhren sind mittlerweile so gut, dass selbst erfahrene Ankäufer und Händler nicht immer sicher sein können, eine komplett originale Uhr zu haben.

eBay begegnet dem mit einer Echtheitsprüfung. Im Oktober wurde der Service zunächst für Uhren ab 5.000 Euro eingeführt, seit einigen Tagen ist die Prüfung ab 1.800 Euro bereits verpflichtend. Die Echtheitsprüfung wird in Kooperation mit Stoll & Co. durchgeführt. Der US-amerikanische Spezialist für Uhrenwartung hat dazu eine Dependance in Deutschland eröffnet, die Prüfung wird von echten Uhrmachern vorgenommen. Der Service gilt für Festpreis- und Auktionsangebote mit Artikel- und Lieferstandort in Deutschland und ist kostenfrei.

© eBay

Wachstum im PO-Markt

Tatsächlich wird auf eBay alle 23 Sekunden eine Uhr verkauft, mit 85 Prozent dominieren gebrauchte Uhren das Gesamtangebot. Dabei ist der Pre-Owned-Markt generell im Aufwind, Marktplätze wie Chrono24 melden ständiges Wachstum. Mit der Echtheitsprüfung schafft eBay ein Alleinstellungsmerkmal, das sonst nur Anbieter wie Chronext anbieten.

Der blaue Haken kennzeichnet die Angebote. © eBay

Gekennzeichnet sind die entsprechenden Angebote auf der Seite durch den Hinweis „Mit Echtheitsprüfung“ und einen blauen Haken. Erwirbt ein Käufer eine gekennzeichnete Uhr bei eBay.de, wird die Echtheitsprüfung automatisch in Gang gesetzt. Dazu erhält der Händler die nötigen Versandunterlagen, um die Uhr an das Prüfzentrum bei Berlin zu senden. Dort wird anhand Dutzender festgelegter Prüfpunkte in einem mehrstufigen Prozess visuell und physisch geprüft und mit der Angebotsbeschreibung verglichen. Auf den ersten Blick bedeutet dies, der Händler muss seine Ware unkontrolliert aus der Hand geben. Dabei ist der Versandprozess umfangreich versichert, und auch das Expertenteam bei Stoll & Co. ist auf den Service von Luxusuhren ausgebildet und verfügt über entsprechende Werkzeuge, auch komplexe Gehäuse ohne Beschädigung oder Spuren öffnen zu können. Darauf können sich Händler und Käufer verlassen.

© eBay

Händler profitieren ebenfalls

Und auch Händler profitieren von der Echtheitsprüfung: Ein nachträglicher Betrug durch den Käufer wird unterbunden, da für jede Uhr eine Echtheitsbestätigung sowie eine NFC-fähige Echtheitskarte mit detaillierten Informationen zu Marke, Modell, Referenznummer, Uhrwerk, Gehäuse, Armband und Seriennummer erstellt wird. Ein Käufer, der im Nachhinein den Zustand der Uhr manipuliert und den Händler haftbar macht, wird also ausgeschlossen.

Die Karte ist NFC-fähig und damit kaum fälsch- oder verfälschbar. © eBay

Im Anschluss an die Prüfung wird die Uhr verpackt und mit einer schnellen Versandmethode inklusive Sendungsverfolgung sicher an den Käufer verschickt. Möchte der Käufer den Deal rückabwickeln, wird ebenfalls ein verifizierter Rückgabeprozess gestartet. Der Artikel wird an das Echtheitsprüfungszentrum zurückgeschickt, die jeden Artikel und seinen Zustand überprüfen, bevor der Verkäufer die Ware zurückerhält. Damit sind Käufer und Verkäufer komplett geschützt.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*